Home | Anwaltsuche | Fachartikel | Autoren | Für Anwälte | Jura | Kontakt
 
 
Navigation
»Arbeitsrecht
»Baurecht und Architektenrecht
»Erbrecht
»Familienrecht
»Handels- und Gesellschaftsrecht
»Insolvenzrecht
»Internetrecht - Onlinerecht - Ebay
»Medizinrecht
»Mietrecht und Pachtrecht
»Sozialrecht
»Steuerrecht
»Strafrecht
»Transport- und Speditionsrecht
»Urheber- und Medienrecht
»Verkehrsrecht
»Versicherungsrecht
»Verwaltungsrecht

»Abfallrecht
»Agrarrecht
»Aktienrecht
»Architekten- und Ingenieurrecht
»Arzt- und Kassenrecht
»Arzthaftungsrecht - Arzthaftung
»Bank- und Börsenrecht
»Baurecht, privates
»Binnenschifffahrtsrecht
»Datenschutzrecht
»Deutsch-spanisches Recht
»Energiewirtschaftsrecht
»Familienrecht, internationales
»Forderungseinzug
»Gewerberecht
»GmbH-Recht
»Haftungsrecht, freie Berufe
»Haftungsrecht, Steuerberater
»Handels- und Wirtschaftsrecht
»Immobilienrecht
»Internationales Privatrecht
»Internationales Recht
»Jagd- und Waffenrecht
»Jugendstrafrecht
»Kapitalanlagenrecht
»Kapitalstrafrecht
»Kaufrecht
»Leasingrecht
»Maklerrecht
»Marken- und Domainrecht
»Medienrecht
»Nachbarrecht
»Opferschutzrecht
»Pferderecht
»Presserecht
»Printmedienrecht
»Produkthaftungsrecht
»Recht des öffentlichen Dienstes
»Reiserecht
»Rentenrecht
»Schadenersatzrecht
»Schuldrecht
»Sportrecht
»Steuerstrafrecht
»Strafverfahrensrecht
»Strafvollzugsrecht
»Telekommunikationsrecht
»Verbraucherinsolvenz
»Vereins- und Verbandsrecht
»Vergaberecht
»Verkehrsstrafrecht
»Verkehrsverwaltungsrecht
»Vermögensrecht
»Vertragsrecht
»Wehrrecht
»Wettbewerbsrecht - Werberecht
»Wirtschaftsrecht
»Wirtschaftsstrafrecht
»Wohnungseigentumsrecht
»Zivilrecht, allgemein
»Zwangsvollstreckungs-Recht
 
Sie befinden sich hier: Startseite / Fachartikel / Baurecht, privates
Neue Fachartikel zu aktueller Rechtssprechung
 
Baurecht, privates
Zuvielforderung des Bauherren gegenüber dem Bauunternehmer
Der Bundesgerichtshof hat in seiner Entscheidung vom 15.10.2005, Az: X ZR 276/02, entschieden, dass eine etwaige Forderung des Bauherren (Auftraggebers) im Bereich des Nachbesserungsverlangens von beispielsweise „illusorischen" Leistungsmaßen zur Unwirksamkeit von Mahnungen des Bauherren führen kann, mit der Folge, dassder Bauherr keinen (sicher geglaubten) Kostenvorschussanspruch/ Schadenersatzanspruchgeltend machen kann.Sachverhalt:In der Praxis entsteht häufig Streit zwischen Bauherren und Bauunternehmen wegen aus Sicht des Bauunternehmers nicht geschuldeten Leistungen bzw. nicht geschuldeten  [...] » mehr
  Baurecht, privates
Energiepass ab 01.01.2008 für ca. 18 Millionen Gebäude – Welche rechtliche Konsequenzen stehen für die Betroffenen im Ra
Bereits seit dem 16.12.2002 besteht EU-rechtlich die Verpflichtung deutschlandweit ab 2006 sicher zu stellen, dass bei dem Bau eines Gebäudes, dem Kauf oder der Neuvermietung einer Immobilie einen Energiepass zur Verfügung gestellt wird. Ziel der Vorgaben aus Brüssel ist es u. a. das Verbraucherbewustsein für die energetische Effizienz von Gebäuden zu erhöhen und die Motivation von Energiesparmaßnahmen zu stärken. Gerade bei den aktuell stark gestiegenen und wohl noch weiter steigenden Energie- und Heizkosten spielt letzteres eine wichtige Rolle, mithin sollen sowohl Bauherren, als auch Mieter und Käufer eines Gebäudes besser  [...] » mehr
     
Baurecht, privates
Plicht: Eigentümer-Energiepass ab 06
Pflicht zur Erlangung eines Energieausweises für Eigentümer, Verkäufer und Vermieter von Gebäuden – nicht vor Mitte 2006 Die hohen Preise für Energie werden von uns allen zwischenzeitlich nicht mehr nur an der Tankstelle wahrgenommen, sondern auch im Bereich der Betriebskosten der Häuser und Wohnungen. Seit dem Jahr 2000 sind die Kosten für Heizöl, Strom und Gas um ca. 30% gestiegen. Auch für das neue Jahr 2006 muss mit weiteren Verteuerungen gerechnet werden. Insoweit stellt sich die Frage nach Sinn, Zweck und Inhalt der geplanten Einführung eines Energieausweises (Energiepass) für  [...] » mehr
 
 

Info Baurecht, privates

 
SeitenanfangSeitenanfang
 

Anwaltzentrale.de – Ein Service der cemore GmbH
Lindenstraße 102a | 49393 Lohne | Deutschland
Tel.: +49 4442/8027-0 | Fax.: +49 4442/8027-29 | E-Mail: info@cemore.de

Impressum | Anwaltsuche | Fachartikel | Autoren | Für Anwälte | Über uns | Kontakt | Fachartikel Sitemap

Anwaltzentrale.de führt keine Rechtsberatung durch.
Alle verwendeten Markennamen und Bezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen und Marken der jeweiligen Eigentümer.