Home | Anwaltsuche | Fachartikel | Autoren | Für Anwälte | Jura | Kontakt
 
 
Navigation
»Arbeitsrecht
»Baurecht und Architektenrecht
»Erbrecht
»Familienrecht
»Handels- und Gesellschaftsrecht
»Insolvenzrecht
»Internetrecht - Onlinerecht - Ebay
»Medizinrecht
»Mietrecht und Pachtrecht
»Sozialrecht
»Steuerrecht
»Strafrecht
»Transport- und Speditionsrecht
»Urheber- und Medienrecht
»Verkehrsrecht
»Versicherungsrecht
»Verwaltungsrecht

»Abfallrecht
»Agrarrecht
»Aktienrecht
»Architekten- und Ingenieurrecht
»Arzt- und Kassenrecht
»Arzthaftungsrecht - Arzthaftung
»Bank- und Börsenrecht
»Baurecht, privates
»Binnenschifffahrtsrecht
»Datenschutzrecht
»Deutsch-spanisches Recht
»Energiewirtschaftsrecht
»Familienrecht, internationales
»Forderungseinzug
»Gewerberecht
»GmbH-Recht
»Haftungsrecht, freie Berufe
»Haftungsrecht, Steuerberater
»Handels- und Wirtschaftsrecht
»Immobilienrecht
»Internationales Privatrecht
»Internationales Recht
»Jagd- und Waffenrecht
»Jugendstrafrecht
»Kapitalanlagenrecht
»Kapitalstrafrecht
»Kaufrecht
»Leasingrecht
»Maklerrecht
»Marken- und Domainrecht
»Medienrecht
»Nachbarrecht
»Opferschutzrecht
»Pferderecht
»Presserecht
»Printmedienrecht
»Produkthaftungsrecht
»Recht des öffentlichen Dienstes
»Reiserecht
»Rentenrecht
»Schadenersatzrecht
»Schuldrecht
»Sportrecht
»Steuerstrafrecht
»Strafverfahrensrecht
»Strafvollzugsrecht
»Telekommunikationsrecht
»Verbraucherinsolvenz
»Vereins- und Verbandsrecht
»Vergaberecht
»Verkehrsstrafrecht
»Verkehrsverwaltungsrecht
»Vermögensrecht
»Vertragsrecht
»Wehrrecht
»Wettbewerbsrecht - Werberecht
»Wirtschaftsrecht
»Wirtschaftsstrafrecht
»Wohnungseigentumsrecht
»Zivilrecht, allgemein
»Zwangsvollstreckungs-Recht
 
Sie befinden sich hier: Startseite / Fachartikel / Kapitalanlagenrecht / W + S Beteiligungs-AG meldet Insolvenz an – Was Anleger jetzt tun können
   Kapitalanlagenrecht
W + S Beteiligungs-AG meldet Insolvenz an – Was Anleger jetzt tun können
 
Autor: Dr. iur. Thomas Schulte
Kanzlei: Dr. Schulte und Partner - Rechtsanwälte
Ort: 10717 Berlin
erstellt am: 17.02.09
 
Profil anzeigen
mehr Fachartikel dieses Autors
mehr Kapitalanlagenrecht
Artikel drucken
     

W + S Beteiligungs-AG meldet Insolvenz an – Was Anleger jetzt tun können
Außerbörslich gehandelte Aktien versprechen den Anlegern häufig höhere und schnellere Renditen als Investitionen in börsennotierte Papiere. Für diese Erfolgschancen gehen Anleger aber auch stets höhere Risiken ein.

Wie hoch diese Risiken sein können, zeigen nun die Fälle der W+S Beteilungs-AG sowie der W+S Zweite Beteiligungs-AG aus Dinslaken. Ende 2008 bzw. Mitte Januar 2009 mussten beide Unternehmen Insolvenz anmelden. Das mit dem Aktienverkauf eingeworbene Kapital sollte in junge Firmen, sogenannte Start-ups investiert werden. Die Investitionsstrategien und Erfolgsaussichten der eng miteinander verbundenen Unternehmen war in Fachkreisen bereits seit Längerem kritisch betrachtet worden. Zu optimistisch erschienen die Prognosen, zu unerfahren die Platzierungen. Das Internetportal „Börse Online“ setzte die W+S Zweite Beteiligungs-AG zwischenzeitlich gar auf die Graue Liste.

Für die Anleger sind diese Entwicklungen natürlich bitter. Daher ist es umso notwendiger, schnellstmöglich durch einen Rechtsanwalt prüfen zu lassen, ob Anleger ihre Forderungen zur Insolvenztabelle anmelden können oder unter Umständen Schadenersatzansprüche im Rahmen der Prospekthaftung geltend gemacht werden können.

Dr. Thomas Schulte, verantwortlich für den Inhalt
Sibylle Rathgeber

Sofortkontakt Dr. Schulte

Autor (ViSdP): Dr. iur. Thomas Schulte, Dr. Schulte und Partner - Rechtsanwälte, 10717 Berlin


Das Datum, an dem dieser Artikel eingestellt wurde, entspricht nicht zwingend dem Tag der Erstellung dieses Artikels. Bitte informieren Sie sich im Zweifel beim Autor oder einem anderen Fachmann über die Aktualität und Richtigkeit der Inhalte.


Anzeige:

 
SeitenanfangSeitenanfang
 

Anwaltzentrale.de – Ein Service der cemore GmbH
Lindenstraße 102a | 49393 Lohne | Deutschland
Tel.: +49 4442/8027-0 | Fax.: +49 4442/8027-29 | E-Mail: info@cemore.de

Impressum | Anwaltsuche | Fachartikel | Autoren | Für Anwälte | Über uns | Kontakt | Fachartikel Sitemap

Anwaltzentrale.de führt keine Rechtsberatung durch.
Alle verwendeten Markennamen und Bezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen und Marken der jeweiligen Eigentümer.