Home | Anwaltsuche | Fachartikel | Autoren | Für Anwälte | Jura | Kontakt
 
 
Navigation
»Arbeitsrecht
»Baurecht und Architektenrecht
»Erbrecht
»Familienrecht
»Handels- und Gesellschaftsrecht
»Insolvenzrecht
»Internetrecht - Onlinerecht - Ebay
»Medizinrecht
»Mietrecht und Pachtrecht
»Sozialrecht
»Steuerrecht
»Strafrecht
»Transport- und Speditionsrecht
»Urheber- und Medienrecht
»Verkehrsrecht
»Versicherungsrecht
»Verwaltungsrecht

»Abfallrecht
»Agrarrecht
»Aktienrecht
»Architekten- und Ingenieurrecht
»Arzt- und Kassenrecht
»Arzthaftungsrecht - Arzthaftung
»Bank- und Börsenrecht
»Baurecht, privates
»Binnenschifffahrtsrecht
»Datenschutzrecht
»Deutsch-spanisches Recht
»Energiewirtschaftsrecht
»Familienrecht, internationales
»Forderungseinzug
»Gewerberecht
»GmbH-Recht
»Haftungsrecht, freie Berufe
»Haftungsrecht, Steuerberater
»Handels- und Wirtschaftsrecht
»Immobilienrecht
»Internationales Privatrecht
»Internationales Recht
»Jagd- und Waffenrecht
»Jugendstrafrecht
»Kapitalanlagenrecht
»Kapitalstrafrecht
»Kaufrecht
»Leasingrecht
»Maklerrecht
»Marken- und Domainrecht
»Medienrecht
»Nachbarrecht
»Opferschutzrecht
»Pferderecht
»Presserecht
»Printmedienrecht
»Produkthaftungsrecht
»Recht des öffentlichen Dienstes
»Reiserecht
»Rentenrecht
»Schadenersatzrecht
»Schuldrecht
»Sportrecht
»Steuerstrafrecht
»Strafverfahrensrecht
»Strafvollzugsrecht
»Telekommunikationsrecht
»Verbraucherinsolvenz
»Vereins- und Verbandsrecht
»Vergaberecht
»Verkehrsstrafrecht
»Verkehrsverwaltungsrecht
»Vermögensrecht
»Vertragsrecht
»Wehrrecht
»Wettbewerbsrecht - Werberecht
»Wirtschaftsrecht
»Wirtschaftsstrafrecht
»Wohnungseigentumsrecht
»Zivilrecht, allgemein
»Zwangsvollstreckungs-Recht
 
Sie befinden sich hier: Startseite / Fachartikel / Medienrecht / Start von saubereweste.de: Multiprofessionelle Zusammenarbeit von Anwälten und Medieninformatiker
   Medienrecht
Start von saubereweste.de: Multiprofessionelle Zusammenarbeit von Anwälten und Medieninformatiker
 
Autor: Dr. iur. Thomas Schulte
Kanzlei: Dr. Schulte und Partner - Rechtsanwälte
Ort: 10717 Berlin
erstellt am: 26.06.08
 
Profil anzeigen
mehr Fachartikel dieses Autors
mehr Medienrecht
Artikel drucken
     

Start von saubereweste.de: Multiprofessionelle Zusammenarbeit von Anwälten und Medieninformatiker
Der Medieninformatiker und Internetproducer Benjamin Kleber und die Rechtsanwälte Dr. Thomas Schulte und Ulrich Schulte am Hülse gründeten im Juni 2008 gemeinsam die SaubereWeste.de GbR. Die Gesellschaft nimmt sich des praxisrelevanten Themas Persönlichkeitsschutz in den neuen Medien an. Die SaubereWeste.de GbR, die von allen drei Gründungsgesellschaftern vertreten und getragen wird, unterhält und betreibt die Internetseite www.saubereweste.de, auf der neben geschäftlichen Aktivitäten auch ständig aktuelle Informationen für Unternehmer und Verbraucher aufzufinden sind.

Das Internet ist in seiner Funktion als Informationsplattform ein Medium der Vermarktung, der Selbstdarstellung oder auch einfache nur eine Werbemöglichkeit für Firmen jeglicher Größe. Nicht selten werden im Internet aber potemkinsche Dörfer errichtet, es wird geschönt, getürkt, gefälscht und nicht immer ist die Darstellung durch „innere Wahrhaftigkeit“ gedeckt. Der Charakter des Internets als Massenmedium und die dadurch gebotene Möglichkeit der Anonymität wird außerdem dazu genutzt, auch in rechtswidriger Weise Einfluss zu nehmen. Auf diese Weise kann ein unkontrolliertes Massenmedium dazu führen, dass negative Beiträge den Ruf eines Unternehmens schädigen, Personen moralisch denunziert werden, Menschen Entwicklungschancen verbaut oder auch „nur“ Geschäftsbeziehungen gestört werden.

Praxisrelevante Beispiele für solche Rechtsverletzungen im Unternehmensbereich sind Mitbewerber, die sich auf diversen Bewertungsportalen mehrfach anonym einloggen und massenhaft Negativeinträge über Mitbewerber produzieren oder in diversen Presseportalen den Mitbewerber schlecht machen.

Im Verbraucherbereich sind komprimittierende Fotos, die ohne Einwilligung der Betroffenen ins Internet gestellt werden, nicht unbedingt dazu geeignet, beispielsweise eine Bewerbung auf einen Arbeitsplatz zu befördern, wenn man bedenkt, dass auch potentielle Arbeitgeber schon von der Suchmaschine Google gehört haben.

Sowohl im Verbraucher- aus auch im Unternehmensbereich haben Negativeinträge in Wirtschaftsauskunftdateien (z. B. Schufa oder creditreform) eine erhebliche Relevanz. Nicht selten sind die dort abrufbaren Daten, die die Kreditwürdigkeit beeinflussen, jedoch veraltet, fehlerhaft oder unvollständig.

Diesen und anderen Themenfeldern hält die SaubereWeste.de GbR entgegen, dass die neuen Medien kein rechtsfreier Raum sind und auch nicht sein dürfen. Wir verteidigen Ihr Image, indem wir unliebsame Einträge für Sie im Netz nicht nur finden, sondern Ihnen auch den Kontakt zu einer spezialisierten Rechtsberatung vermitteln, die Ihnen aufzeigt, ob und unter welchen Voraussetzungen Inhalte unter Inanspruchnahme der Mittel des Rechtsstaates für Sie entfernen werden können.

Rechtsanwalt Ulrich Schulte am Hülse kommentierte den Projektstart: „Wir freuen uns, das unterschiedliche Berufsgruppen ihre jeweiligen Internet- bzw. Rechtskenntnisse vereinen konnten, um mit der Website SaubereWeste.de Unternehmen und Einzelpersonen zu helfen, Rufschädigungen und Rechtsverletzungen im Internet aufzuspüren und sich dagegen zu wehren.“

Autor (ViSdP): Dr. iur. Thomas Schulte, Dr. Schulte und Partner - Rechtsanwälte, 10717 Berlin


Das Datum, an dem dieser Artikel eingestellt wurde, entspricht nicht zwingend dem Tag der Erstellung dieses Artikels. Bitte informieren Sie sich im Zweifel beim Autor oder einem anderen Fachmann über die Aktualität und Richtigkeit der Inhalte.


Anzeige:

 
SeitenanfangSeitenanfang
 

Anwaltzentrale.de – Ein Service der cemore GmbH
Lindenstraße 102a | 49393 Lohne | Deutschland
Tel.: +49 4442/8027-0 | Fax.: +49 4442/8027-29 | E-Mail: info@cemore.de

Impressum | Anwaltsuche | Fachartikel | Autoren | Für Anwälte | Über uns | Kontakt | Fachartikel Sitemap

Anwaltzentrale.de führt keine Rechtsberatung durch.
Alle verwendeten Markennamen und Bezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen und Marken der jeweiligen Eigentümer.