Home | Anwaltsuche | Fachartikel | Autoren | Für Anwälte | Jura | Kontakt
 
 
Navigation
Rechtsanwaltskammern
Studium der Rechtswissenschaften
  Uni Augsburg
  Uni Bayreuth
  Uni Bonn
  Uni Bremen
  FU Berlin
  HU Berlin
  Uni Bielefeld
  Uni Dresden
  Uni Düsseldorf
  Uni Erlangen
  Uni Frankfurt am Main
  Uni Frankfurt Oder
  Uni Freiburg
  Uni Gießen
  Uni Göttingen
  Uni Greifswald
  Uni Hamburg
  Uni Hannover
  Uni Köln
  Uni Leipzig
  Uni Mainz
  Uni Mannheim
  Uni München
  Uni Münster
  Uni Oldenburg
  Uni Passau
  Uni Potsdam
  Uni Regensburg
  Uni Rostock
  Uni Saarbrücken
  Uni Würzburg
Fachliteratur
 
Sie befinden sich hier: Startseite / Studium der Rechtswissenschaften / Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät

Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät

Die Fakultät

Die Juristische Fakultät gehört zu den vier Fakultäten, die seit der Eröffnung der Universität im Jahre 1810 bestehen. Heute befinden sich alle Einrichtungen der Juristische Fakultät im Gebäudekomplex Kommode / Altes Palais / Gouverneurshaus am Bebelplatz gegenüber dem Hauptgebäude der Humboldt-Universität in Berlin-Mitte. Gegenwärtig sind an der Fakultät ca. 3500 Studentinnen und Studenten immatrikuliert. Die Zahl der Studienanfänger an der Juristischen Fakultät im Wintersemester 2003/2004 betrug ca. 350. Der Lehrkörper umfaßt momentan 24 Professorinnen und Professoren.

Studieninteressierte

Rechtswissenschaft gehört unter den gewählten Studiengängen zu den Favoriten. Insgesamt gibt es an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin zur Zeit ca. 2700 Jurastudenten.
Ein Entscheidungskriterium für diesen Studiengang ist häufig die Berufschance. Jura lässt viele Berufsmöglichkeiten offen. Von der Anstellung bei einem Anwalt, in der Privatwirtschaft, der Justiz bis zum öffentlichen Dienst. Die Grundvoraussetzung für das Studium ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur). Für entsprechend Berufserfahrene ohne Abitur existiert laut. §11 Berliner Hochschulgesetz auch die Möglichkeit eines Hochschulzugangs.

Das Studium der Rechtswissenschaften in Berlin

Alles, was Sie im Vorlesungsverzeichnis finden, ist ein Angebot an Sie, das Sie entsprechend Ihren eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Neigungen nutzen können, aber nicht müssen. Deutschland zeichnet sich gegenüber anderen Ländern nicht nur durch ein hohes Maß an Lehrfreiheit, sondern auch durch ein beträchtliches Maß an Studierfreiheit aus. Sie sollen im Studium auch die Freiheit haben, über die Grenzen Ihres Studienfachs hinauszublicken, Veranstaltungen des Studium Generale der Universität (abgedruckt im Vorlesungsverzeichnis der Universität) zu besuchen, aber auch Veranstaltungen anderer Fakultäten. Mit der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät hat unsere Fakultät ein Übereinkommen erzielt, dass eine begrenzte Zahl Studierender unserer Fakultät Zugang zu Veranstaltungen und Prüfungen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät hat. Soweit Prüfungskapazitäten nicht berührt sind, haben Sie universitätsweit die Möglichkeit, Veranstaltungen zu besichen, Ihren Gesichtskreis zu erweitern und teilzuhaben an der universitas. Sie werden im Studium erleben, dass immer mehr Studentinnen und Studenten anderer Fakultäten eben dies tun, indem sie an unseren Veranstaltungen teilnehmen.

Internationaler Austausch

Im Rahmen der Sokrates/Erasmus-Programms der Juristischen Fakultät bestehen Kontakte zu 43 Universitäten in Europa, auf deren Grundlage gegenseitig Studierende ausgetauscht werden. An diesem Programm können Sie teilnehmen, wenn Ihre Heimatuniversität im Rahmen des Sokrates-Programms zu den Partneruniversitäten der Humboldt-Universität gehört.

Ranking

Unserer Fakultät wurde kürzlich in einer empirischen Studie des CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) bescheinigt, dass sie bei Forschungsrankings deutscher Universitäten im Fach Jura in der Spitzengruppe platziert ist. Darauf sind wir stolz und hoffen, dass wir Ihnen in Ihrem Studienalltag beweisen können, dass diese Einschätzung auch in Zukunft stimmt

  Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät

Anfragen zum Studium richten Sie bitte an:

Dekan Prof. Dr. Ingolf Pernice
Tel: +49(0)30-2093-3301
Fax: +49(0)30-2093-3307
E-Mail: dekan@rewi.hu-berlin.de

Weiterführende Links zur Fakultät und zum Studium

     
 
 
SeitenanfangSeitenanfang
 

Anwaltzentrale.de – Ein Service der cemore GmbH
Lindenstraße 102a | 49393 Lohne | Deutschland
Tel.: +49 4442/8027-0 | Fax.: +49 4442/8027-29 | E-Mail: info@cemore.de

Impressum | Anwaltsuche | Fachartikel | Autoren | Für Anwälte | Über uns | Kontakt | Fachartikel Sitemap

Anwaltzentrale.de führt keine Rechtsberatung durch.
Alle verwendeten Markennamen und Bezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen und Marken der jeweiligen Eigentümer.